5:0 Sieg beim Zizou Debüt!



 Er hat es geschafft... Der Einstand als Trainer ist Zidane erfolgreich gelungen! Real zauberte und die Defensive hielt dicht gegen Deportivo. Benzema traf früh per Hake in der 15' zum 1-0. Bale legte noch ein Hattrick als Krönung oben drauf und Benzema vollendete mit 5-0, dass Team hat wieder ein Lächeln im Gesicht und die Euphorie ist überall spürbar.

Wenn man Zidane vergleichen könnte, dann wäre es eine Mischung aus Guardiola u. Klopp... nur halt ein bisschen cooler. 
 

Nach dem Spiel sagte Zizou...

 

…über seinen erfolgreichen Einstand als Chefcoach: „Wenn eine Mannschaft gewinnt, ist ihr Trainer zufrieden. Und genau das bin ich. Nach unseren drei gemeinsamen Trainingstagen und diesem Resultat bin ich sehr zufrieden. Am meisten gefiel mir die Einstellung der Spieler. Es ist nicht einfach, 5:0 gegen eine Mannschaft wie Deportivo zu gewinnen. Ich verbleibe deshalb mit der Einstellung aller Spieler – sowohl mit den Spielern, die zum Einsatz kamen als auch mit den Spielern, die nicht spielten. Das ist für mich das Wichtigste. Alles lief gut. Es liegen noch viele Wochen der Arbeit vor uns. Ich bin überzeugt.“

 

…über Verbesserungen: „Am Besten war unser Umgang mit dem Ball. Wir spielten gut, mit vielen Kontakten. Beim Zurückerobern des Balles können und sollten wir uns womöglich noch verbessern. Aber Schritt für Schritt. Das wird kommen.“

…über den warmen Empfang der Madridistas : „Fast zehn Jahre ist es her, als ich hier als Spieler aufhörte. Für mich ist diese Herausforderung nun eine andere. Hier Trainer zu sein, ist etwas Bedeutendes. Ich bedanke mich bei den Fans, doch ich denke, dass sie in erster Linie wegen der Mannschaft ins Stadion gingen. Sie wurden mit einem Sieg belohnt.“

 

…über seinen Gemütszustand während des gesamten Tages: „Es war ein ziemlich langer Tag, doch ich bin glücklich. Ich war vollkommen entspannt. Jetzt gilt es, weiterzuarbeiten und Dinge zu verbessern.“

 

...über Hattrick-Torschütze Gareth Bale: „Ich verlange von Bale genau das gleiche wie von allen anderen. Wenn wir nicht in Ballbesitz sind, muss jeder mit zurückarbeiten. Wenn wir selbst den Ball haben, gilt es zu spielen. Genau das tat Bale heute. Ich bin zufrieden mit seiner heutigen Leistung, denn es ist nicht einfach, dreimal in einem Spiel zu treffen.“

 

…über den torlosen Cristiano : „Ich sah nach dem Spiel einen zufriedenen Cristiano. Zufrieden über den Sieg. Das ist das, woran wir denken. Es kommen noch einige Spiele auf uns zu, in denen er selbst ein Tor erzielen kann.“

 

…über die Qual der Wahl zwischen Isco und James : „Ich bin mit der Leistung von Isco zufrieden, genauso wie mit der Leistung von James, der nach seiner Einwechslung ein gutes Spiel machte. Wir werden sehen, wie wir das lösen. Am Ende bin ich derjenige, der entscheidet, wer spielt und wer nicht spielt. Sicherlich werdet ihr mir diese Frage noch häufiger stellen, doch meine Antwort wird immer die gleiche sein: Es können nur elf Spieler von Beginn an spielen.“

 

…über die verletzungsbedingte Auswechslung von Ramos: „Er verspürte leichte Schmerzen, doch es ist nichts Ernstes. Wir werden morgen sehen, ob und inwieweit diese Schmerzen noch vorhanden sind.“

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0