Ancelotti's Pressekonferenz mit 20 Mann Kader gegen Cordoba


Am Samstag den 24.01.2015 findet im Rahmen des 20. Spieltages die Partie zwischen dem FC Córdoba und Real Madrid im Estadio Nuevo Arcangel statt. Für das Team aus Córdoba kommt es somit im eigenen Stadion zu einem von den Fans voller Sehnsucht erwarteten Duell gegen die Königlichen aus Madrid, die unter anderem durch den Superstar Cristiano Ronaldo für viel Glanz auf dem Platz sorgen. Rein sportlich betrachtet ist es bisher in der Primera Division für die Gastgeber als Aufsteiger wie erwartet sehr schwer und so trifft in dieser Begegnung der Tabellenvierzehnte auf den aktuellen Tabellenführer Real Madrid.



Ancelotti sprach wie immer vor dem Spiel über alles wichtige...

…über Lucas Silva: "Darüber kann ich nichts sagen, denn er ist kein Spieler von Real Madrid. Ich muss an die Spieler denken."


…über Martin Ødegaard: "Er ist ein Spieler, den wir unbedingt haben wollten, denn wir sind der Überzeugung, dass er bei uns eine große Zukunft vor sich hat. Er besitzt Qualität. Bei ihm sollte man aber Ruhe und Geduld bewahren. Wir werden mit Zidane sprechen, wie wir ihn einsetzen, aber wir sind glücklich. Ødegaard repräsentiert die Zukunft dieser Mannschaft. Er wird mit uns trainieren und bei der Castilla spielen. Wenn er bereit ist, für die erste Mannschaft zu spielen, wird er das tun."


…über Illarramendi: "Wir werden sehen. Es gibt keine Neuigkeiten, er ist ein Spieler von Real Madrid. Es stimmt, dass er nicht viel spielte, aber das ändert nichts am Vertrauen, das wir in ihn haben."


…über Sergio Ramos und seine Vertragsverlängerung: "Ich glaube nicht, dass er besorgt ist. Jeder weiß sehr gut, dass Sergio Ramos unverzichtbar ist. Die Vertragsverlängerung ist nicht mein Thema. Ich will darüber nicht sprechen. Er bleibt hier. Es gibt Spieler, die ein Trikot haben und es ihre gesamte Karriere lang tragen."


… über Luka Modric: " In 15 Tagen kann er beginnen, mit der Mannschaft zu arbeiten. Wir hoffen, dass er anfängt zu spielen, wenn die Champions League wieder beginnt (am 18. Februar gegen Schalke)."


...über Pepe:"Er hatte eine Rippenprellung und brauch erstmal paar Wochen ruhe, zum Glück haben wir Varane und Nacho - die ihn ersetzen können."




Ancelotti beruft 20 Mann gegen Cordoba:


Tor: Casillas, Keylor Navas und Pacheco . 

Abwehr: Varane, Ramos, Coentrao, Marcelo, Carvajal, Arbeloa und Nacho.

Mittelfeld: . Khedira, Kroos, James, Bale, Illarra und Medrán.

Sturm: Cristiano Ronaldo, Benzema, Chicharito und Jese.


Aufbauphase: Modric ca.2 Wochen

Verletzt: Pepe ca. 3 Wochen.

Angeschlagen: Isco


Mögliche Startelf 4-4-2: Casillas, Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo,- Bale, Kroos, Khedira, James,- Benzema, Cristiano



Cordoba vs Madrid: Live-Stream auf Laola1.tv oder Firstrows.eu am 24.01.2015 um 16 Uhr.#HalaMadrid