Cristiano nach dem Copa del Rey-Aus: "Es war eine große Enttäuschung"

 

3 Fach Weltfußballer Cristiano Ronaldo konnte nach dem Triumph in Zürich nicht weiter feiern, denn Real scheiterte gegen Atletico mit 2-2 (1-3). Die Copa del Rey ist vorbei für Real Madrid. Jetzt kann es dieses Jahr nur noch zwei Ziele geben - Die spanische Meisterschaft und BERLIN !

Cristiano sagte nach dem Spiel gegen Atletico: "Es war eine große Enttäuschung so gegen Atlético zu verlieren. Atleti spielt kein schönen Fußball, sie stellen sich hinten rein und lauern auf eine Torchance und es funktioniert gut für sie, dass muss man respektieren und ihnen gratulieren.

Im Namen der Mannschaft muss ich mich entschuldigen und danke den Fans für die Unterstützung. Atlético ist ein starkes Team und das bereichert die Liga. Es tut mir leid, dass ich nicht immer bei 100% bin, ich bin kein Außerirdischer. Aber bald bin ich und das Team wieder in Form spätestens in 2 bis 3 Wochen. Die Copa ist nicht so wichtig, wie die Meisterschaft und Champions League - wir können etwas gutes aus dieser Niederlage ziehen... Manchmal muss man zwei Schritte zurück gehen, um wieder nach vorne zu kommen"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0