Real Madrid gewinnt Klub-WM


Real Madrid hat das Finale der Klub-WM gegen San Lorenzo mit 2:0 (1:0) gewonnen. 


Real Madrid hat am Samstag die eigene imposante Erfolgsserie mit 22 Siegen fortgesetzt und sich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte bei der Klub-WM die Krone aufgesetzt. Die Madrilenen behielten im Endspiel in Marrakesch gegen den argentinischen Topclub San Lorenzo dank Toren von Sergio Ramos (37.) und Gareth Bale (51.) mit 2:0 die Oberhand und traten damit die Titel-Nachfolge von Bayern München an.


Ramos sagte stolz: "Das ist ein besonderer Tag für alle Anhänger. Dieser Sieg ist die Frucht der Arbeit der vergangenen Saison und wir sind sehr zufrieden, weil es ein unvergessliche Jahr war. Ehrlich gesagt habe ich schon bisschen was riskiert. Es bestand die Gefahr, die Stelle erneut zu sehr zu belasten, aber ich wollte unbedingt spielen"


Bale will noch mehr:  "Ein tolles Jahr - Champions League, Supercopa, Copa del Rey und jetzt das hier... Ich hoffe aber, es kommt noch mehr. Wir wollten zeigen, dass wir die beste Mannschaft der Welt sind", so Gareth Bale.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0