Adios Almeria: Ronaldo-Doppelpack - 20 Siege in Folge und jetzt die Klub WM!


Real Madrid gewinnt auch sein letztes Meisterschaftsspiel in diesem Jahr - und feiert wettbewerbsübergreifend den 20. Sieg in Serie - Neuer Rekord! Die Königlichen kamen zu einem 4:1-Auswärtserfolg beim abstiegsgefährdeten Almeria. Das 3:1 (81.) und 4:1 für Real (89.) erzielte Cristiano Ronaldo im Finish. Für den Weltfußballer waren es die Saisontreffer 24 und 25 im 15. Spiel.


 

Tabellenführer Real (39 Punkte) baute mit dem Sieg den Vorsprung auf Verfolger FC Barcelona zumindest vorübergehend auf fünf Zähler aus.


Real fliegt nun zur Klub-WM nach Marokko, wo der Champions-League-Gewinner am kommenden Dienstag 16.Dezember im Halbfinal des Turnier eingreifen wird.James kann im Finale spielen


Ob James im zu erwartenden Finale am 20. Dezember kicken kann, ist die Frage. Trainer Carlo Ancelotti: "James hatte ein kleines Problem mit der Muskulatur, aber er kann im Finale spielen, wir hoffen, dass er schon am kommenden Donnerstag wieder mit dem Team trainieren kann, er macht schon wieder Dauerlauf."


Die gleiche Situation bietet sich im Fall Sami Khedira. Ancelotti: "Er wird am Montag wieder zur Verfügung stehen, das Halbfinale kommt zu früh für ihn, aber im Finale könnte er dann ebenfalls wieder für uns spielen." Khedira hatte sich zuletzt im Pokal gegen Cornallá eine Gehirnerschütterung zugezogen.


Die Club-WM wird von Real jedenfalls nicht auf die leichte Schulter genommen. Präsident Florentino Perez erklärte, dass Real diesen Titel unbedingt gewinnen will. Ancelotti ergänzte: "Wir sind vorbereitet, haben alle Gegner gut studiert."


Kommentar schreiben

Kommentare: 0