Ronaldo knackt den nächsten Rekord


Nicht nur auf Klubebene ist Cristiano Ronaldo eine Tormaschine: Mit seinem Treffer zum 1:0-Erfolg über Außenseiter Armenien hat der Weltfußballer einen Rekord in der EM-Historie aufgestellt. 

 

Der Portugiese schoss sich mit 23 Toren zum treffsichersten EM-Torschützen aller Zeiten. Berücksichtigt sind dabei sowohl Tore aus der Qualifikation (17 Tore) als auch aus Endrunden (6).

 

 "Es ist ein spezieller Moment", sagte CR7

 

Ronaldo bleibt somit ein Mann für die Geschichtsbücher. Allein in dieser Saison stellte der Offensivspieler drei weitere Bestmarken auf oder egalisierte bestehende Rekorde. So erzielte Ronaldo in der Primera Division etwa die meisten Hattricks (22 - zusammen mit Alfredo Di Stéfano und Telmo Zarra). Zudem war er der erste Spieler, der 15 Ligatore in den ersten acht Spieltagen erzielte und der erste Akteur, der in zehn Auswärtsspielen in Folgen in der Champions League traf.

Im Stadion Old Trafford geht es am Dienstag gegen Lionel Messis Argentinien!

 

Cristiano dazu: "Das Spiel ist ein Freundschaftsspiel, es wäre nur etwas besonderes, wenn wir während einer WM gegeneinander spielen würden. Und auch nur, wenn wir eins gegen eins spielen würden, wäre es ein Duell Cristiano Ronaldo gegen Messi. Aber es gibt noch mehr Spieler auf dem Platz. Das wirklich besondere für mich ist, nach Old Trafford zurück zu kehren.

 

Über den Goldenen Ball sagte Cristiano nur: "Ich habe alles getan, was möglich war. Ich habe Titel gewonnen und Rekorde gebrochen. Ich sehe mich in einer guten Position, aber ich bin auch nicht besessen davon, den Titel erneut zu gewinnen.

 

Pogba: "Der Goldene Ball wird an Cristiano Ronaldo gehen, das ist doch logisch"

Unterstützung für CR7 kam derweil von Pogba, Star bei Juventus Turin. Der Goldene Ball wird an Cristiano Ronaldo gehen, das ist doch logisch, für mich jedenfalls. Und für den Rest der Welt doch wohl auch, oder?"

 

CR7 hat in diesem Jahr mit Real Madrid die Champions League gewonnen, den Pokal, des europäischen Supercup, die spanische sowie die europäische Torjägerkanone, den Titel des besten europäischen Fußballers sowie den Rekord des erfolgreichsten Champions-Torjägers in einer Saison mit 17 Treffern. 

 

Und das Jahr ist für den Portugiesen längst noch nicht vorbei. Im Dezember spielt er mit Real Madrid die Klub-WM in Marokko. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0