Casillas:"Will bei Real Madrid spielen bis ich 40 bin"


Casillas will seine Karriere bei Real Madrid beenden und auch über seinen 2017 auslaufenden Vertrag hinaus noch spielen. Dabei ist er fest davon überzeugt, nochmals an seine großen Tage anzuknüpfen.

 

"Spekulationen gibt es immer, aber nach allen Gerüchten bin ich noch immer hier", betonte Casillas in einem langen Gespräch mit the Guardian. "Für mich gab es nie die Chance auf einen Wechsel, weil ich nie darüber nachgedacht habe. Alle Präsidenten haben mir immer gesagt: "Wenn du irgendwann gehen willst, sag Bescheid." Aber ich bin immer noch hier. Hier hat es begonnen und ich will es hier beenden."

 

Auch für die Nationalmannschaft gilt: "Ich werde für Spanien mindestens noch bis 2016 spielen. Danach sehen wir weiter. Und für Madrid kann ich meiner Meinung nach spielen, bis ich 40 bin. Ich fühle mich fit und stark. Ein Torhüter, der auf sich aufpasst, kann mindestens bis er 38 ist noch spielen. Wenn dein Kopf und dein Körper in Ordnung sind, kannst du das machen. Und wenn du glücklich bist und ein Ziel hast, gibt es keinen Grund, zu wechseln. Ich bin glücklich. Wir haben zehn Jahre lang auf La Decima gewartet. Jetzt denken wir an den elften Titel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0