Ancelotti:"Gerüchte über Cristiano ergeben kein Sinn - Pepe und Coentrao fallen aus!"

Pressekonfrenz und Kader Update vor dem Ligaduell gegen Villarreal

Am Samstag sprach Trainer Ancelotti auf der Pressekonferenz über die Torwart-Frage und deutete einen erneuten Wechsel an. Außerdem äußerte sich der Italiener zu Cristiano Ronaldo und Gareth Bale. Aussagen über die Startelf gab es keine: "Weil wir das letzte Training abwarten müssen. Danach werde ich entscheiden, aber sicher ist, dass Pepe und Coentrao geschont werden.

 

 

 

Carlo Ancelotti zur Torwart-Frage:

 

"Ich habe gesagt, dass ich sehr gute Stürmer und sehr gute Torhüter habe. Ich will nicht vergleichen, ich mag alle meine Spieler, aber am Ende muss ich aufstellen. Wenn Iker spielt, dann weil er meiner Meinung nach der Beste ist."

 

"Iker und Keylor verstehen sich gut. Wichtig ist, dass sie sich auf dem Platz respektieren und gute Kameraden sind. Es ist nicht so, dass einer zuhause spielen wird und der andere auswärts. Mit dem Torwart-Wechsel in Elche wollte ich Keylos Navas die Gelegenheit geben, ein paar Minuten zu spielen. Das ist alles."

 

… über die starke Form von Cristiano Ronaldo:

 

"Als ich bei Milan war, haben wir gegen Ronaldo gespielt. Ein Spieler, bei dem man nicht weiß, wie man ihn decken soll. Besser nicht darüber nachdenken und ruhig bleiben. Momentan ist er der Beste in der Welt. Er ist sehr proffessionel, ein starker Charakter und ein Anführer, das müssen wir genießen. Es soll physisch und mental in Topform sein."

 

 ....Ronaldo zu Manchester United?:

 

"Das sind Behauptungen ohne Sinn. Ronaldo geht es gut hier, er ist motiviert und alle freuen sich mit ihm. Was geschrieben wird, macht keinen Sinn."

 

über den kommenden Gegner Villarreal:

 

"Ein dynamisches Team, das sehr organisiert ist. Das wir dein kompliziertes Spiel. Wir müssen von Anfang an alles geben."

 

über das Spielsystem:

 

"Ich haben mit den Spielern nicht darüber gesprochen 4-4-2, vor allem bei Ballbesitz. Wenn wir den Ball nicht haben, bekommt es uns weniger gut. Wir müssen unser Pressing verbessern."

 

 

 

Ancelotti beruft 19 Spieler gegen Villarreal (Samstag 27.September um 16 uhr auf laola1.tv)

 

Tor: Casillas, Keylor Navas y Pacheco.
Abwehr: Ramos, Varane, Nacho, Arbeloa, Carvajal y Marcelo.
Mittelfeld: Modric, Kroos, Isco, Illarra, James, Bale y Aguza.
Sturm: Ronaldo, Benzema y Chicharito.

 

Verletzt: Khedira ca.6 Wochen.

 

Angeschlagen: Pepe und Coentrao ca. 1 Woche.

 

Aufbauphase: Jese ca.1 Woche und ab Oktober wieder im Mannschaftstraining.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0