Real patzt erneut in La liga!

 

Real Madrid hat im Rennen um die spanische Meisterschaft wieder wichtige Punkte liegen lassen. Es ist das 2 Unentschieden in Folge! Jetzt wird es schwer...

 

Beim enttäuschenden 1:1 von Real gegen Valladolid musste der Weltfußballer nach nur 8 Minuten ausgewechselt werden! Laut Spanischen Medien war es eine reine Vorsichtsmaßnahme, weil er schmerzen am Oberschenkel hatte. 

 

Sergio Ramos, der wie Ronaldo im Champions-League-Rückspiel bei Bayern München (4:0) doppelt getroffen hatte, brachte Real per Freistoß zunächst in Führung (35.).

 

In der Schlussphase rührte Real Madrid Beton an, Carlo Ancelotti brachte Marcelo für Benzema. Doch Humberto Osorio glich in der 86. Minute aus.

 

Mit 84 Punkten bleibt Real in der Primera División hinter Tabellenführer Atlético Madrid (88) und Titelverteidiger FC Barcelona (85) nur Dritter.

 

Ancelotti sagte:"Wir müssen uns Mental verbessern und uns mehr konzentrieren!"

 

Ramos gibt sich kämpferisch: " Es war ein schönes Tor, doch leider hat es nicht gereicht, solange es noch rechnerisch möglich ist werden wir um La Liga Kämpfen"

 

Nächstes Spiel: Sonntag 19Uhr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0