Ancelotti in München:"Wir sind nicht dumm!"

Real Madrid resediert im Hilton Hotel am Münchner Tucherpark

Carlo Ancelotti hat vor dem Champions-League Duell beim Fc Bayern München vor zu viel Selbstsicherheit gewarnt!

Den 1:0-Sieg im Halbfinal-Hinspiel gegen den Titelverteidiger bezeichnete er nur als kleinen Vorteil: "Wir sind nicht so dumm zu glauben, wir hätten schon gewonnen. Das wird eine sehr harte Auseinandersetzung, sagte Ancelotti in München. Die gute Nachricht ist, dass die gesamte Mannschaft in einem guten physischen und mentalen Zustand ist, laut dem Trainer.

Über das System: "Zu schüchtern anzufangen wäre sehr gefährlich, so dass wir etwas anderes ausprobieren werden. Wir müssen zusammenarbeiten. Wir müssen gemeinsam angreifen und verteidigen. Es wird sich nicht viel ändern, wir spielen 4-3-3 oder 4-4-2. Unsere Absicht ist, gegen Bayern zu punkten. Wir erzielten schon viele Tore in der Champions League", sagte Ancelotti.

Sergio Ramos: "Wir haben am Dienstag vielleicht die letzte Chance etwas großes zu erreichen. Das wird das Spiel unseres Lebens!"

Gareth Bale durfte auf der der Pressekonferenz neben Carlo Ancelotti platz nehmen.

Über das Hafbfinale gegen Bayern:
"Es wird eine große Schlacht und eine sehr schwierige Partie. Bayern spielt sehr gut, daher müssen wir konzentriert an die sache ran gehen und hundert Prozent geben. Ich hab aber keine Zweifel daran, das wir es ins Finale schaffen können", sagte Bale.


Und weiter:"Ich hoffe, dass ich morgen spielen kann. Ich habe in den letzten Trainingseinheiten gut gearbeitet und bin bereit dem Team zu helfen."

 

Über die Beziehung zu Cristiano Ronaldo:
"Das Verhältnis zu Cristiano ist bestens, es ist fantastisch mit den besten Fussballern zusammen zu spielen, das war auch einer der Gründe warum ich zu Real Madrid gewechselt bin. Wir verstehen uns sehr gut."

Ancelotti berufte 20 Spieler gegen Fc Bayern

Tor: Casillas, López y Fernandez.
Abwehr: Varane, Pepe, Ramos, Coentrão, Marcelo, Carvajal , Nacho.
Mittelfeld: Bale, Xabi, Casemiro, Modric, Di María, Isco, Illarra.
Sturm: Cristiano Ronaldo, Benzema u. Morata.


(Mögliche Startelf: Casillas: Carvajal, Pepe, Ramos, Coentrao; Xabi; Bale, Modric, Di Maria, Ronaldo; Benzema #HALA_MADRID)

Fc Bayern vs Real Madrid: CL-Rückspiel am Dienstag 29.04 um 20:45 Uhr. Live im TV auf ZDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0