Real Madrid gewinnt die Copa Del Rey 2014 gegen Barca!

Stimmen nach dem Spiel

Real Madrid hat das spanische Pokalfinale gewonnen und dem Erzrivalen FC Barcelona die wohl letzte Titelhoffnung in diesem Jahr kaputt gemacht.

 

Gareth Bale erzielte mit einem unwiderstehlichen Sololauf fünf Minuten vor dem Abpfiff das Siegtor zum 2:1 und bescherte den Königlichen den Gewinn der Copa del Rey. Angel di Maria (11 Min.) hatte Real im Mestalla-Stadion in Valencia früh in Führung gebracht. Marc Bartra (68.) hatte für Barcelonas zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt, aber dass konte Real nicht stoppen.

 

Sergio Ramos: "Es ist ein magischer Moment und wir müssen heute diesen Sieg genießen. Wir müssen nun aber weiter arbeiten, denn in dieser Saison steht uns noch einiges bevor"

 

Cristiano: "Es tut mir leid, dass ich dem Team heute nicht helfen konnte, ich bin froh darüber das wir es dennoch geschafft haben"

 

Florentino Perez: "Das war ein Fußballspektakel."

"Das war ein spannendes Spiel gegen ein Top-Gegner. Wir mussten viel leiden und haben gekämpft. Jeder einzelne spielte gut. Die ganze Welt schaute zu und das ist für den gesamten Spanischen Fußball gut. Es ist schön den ersten Titel gewonnen zu haben, das gibt uns Auftrieb für die restlichen Spiele. Wir wollen La Decima und die Liga gewinnen, denn wir haben immer noch eine realistische Chance."

 

 

Gareth Bale:"Ich lief und Bartra versuchte mich zu blockieren, aber konnte es nicht. Ich musste ihn umlaufen, es ist toll so ein Tor erzielen. Das wichtigste ist, dass wir als Team gearbeitet haben. Dieser Sieg ist für die Fans. Die Atmosphäre war fantastisch. Ich glaube, wir können noch mehr in dieser Saison erreichen."

 

Ancelotti: "Ich hatte mit Barca keine Rechnung offen. Wir sind glücklich, diesen Titel geholt zu haben. Wir haben es sehr gut gemacht. und es uns verdient. Es war ein schwieriges Spiel, denn wir spielten gegen eine sehr starke Mannschaft mit hoher Qualität. Es war einfach eine große Show. Ich bin glücklich hier zu sein und diese Show zu erleben."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0