Arabische-Welt wählt Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo wurde von der algerischen Tageszeitung Le Buteur und Medien aus 22 Ländern zum besten Spieler des Jahres gewählt.

Le Buteur ist einer der renommiertesten Sport Tageszeitungen in Algerien und startete eine Umfrage unter den Medienvertretern aus 22 arabischen Ländern (Libanon, Kuwait, Palästina, Irak, Tunesien, Katar, Oman, Jemen, Mauretanien, Marruecos, Saudi-Arabien , Syrien, Jordanien, Ägypten, Marokko, Bahrain, Sudan und Libyen), um den besten Spieler der Welt zu wählen. 

Gevotet wurde von über hundert Menschen, mit dem gleichen System, wie bei der Ballon dÓr Vergabe und der Gewinner heißt Cristiano Ronaldo, mit 314 Punkten, vor Ribery (245 Pkt.) und Messi (240Pkt).

Fifa Mitarbeiter Roberto Morales bestätigt: Cristiano Ronaldo hat den Ballon d'Or gewonnen

 

Auch eine FIFA-Umfrage ergab fast das gleiche Ergebnis : Wer soll Weltfußballer werden?

- Cristiano Ronaldo : 52,94%
- Franck Ribery - 24,55%
- Leo Messi - 22,51%

 

Eure Meinung: Hat Cristiano den Ballon gewonnen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0