Cristiano Ronaldo widmet Doppelpack Eusebio

Real Madrid bleibt dem FC Barcelona und Atletico Madrid auf den Fersen. Die Königlichen holten am Montagabend einen Pflichtsieg über Celta Vigo und verringerten so den Abstand auf das Führungsduo wieder auf fünf Zähler.

 

Zuvor hatten sowohl Barcelona als auch Atletico Madrid ihre Spiele des 18. Spieltages gewonnen. Nun zog Real Madrid nach. Gegen Celta Vigo hatte die Elf von Carlo Ancelotti aber zunächst mehr Probleme als erwartet.

 

Der erste Treffer im Estadio Santiago Bernabeu fielt erst im zweiten Durchgang. Karim Benzema brachte die Hausherren in der 67. Spielminute in Führung. Der französische Nationalstürmer war gemeinsam mit Angel Di Maria, und Cristiano Ronaldo in der Offensive aufgelaufen.

 

Superstar Gareth Bale kam erst nach 64 Spielminuten für Di Maria ins Spiel. Doch der Waliser war nicht für die weiteren Tore der Blancos verantwortlich.

 

Einmal mehr machte Cristiano Ronaldo alles klar. Der portugiesische Ausnahmekönner wischte mit seinen Saisontoren  19 und 20 die letzten Zweifel am Pflichtsieg beiseite.

 

Seine beiden Treffer, die ihn vorbei an Diego Costa wieder an die Spitze der Torschützenliste katapultierten, widmete CR7 dem verstorbenen portugiesischen Fußballidol Eusebio. „Ich widme diese zwei Tore Eusebio, diese Treffer hast du erzielt. Du wirst immer in meinem Herzen sein“, so der Superstar via Twitter.

 

Bereits vor der Partie im Estadio Santiago Bernabeu war der „Schwarze Panther“ mit einer Gedenkminute geehrt worden. Portugals Legende war am Wochenende im Alter von 71 Jahren in Lissabon gestorben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0