Cristiano: "Ich denke, dass er versucht hat, mich zu provozieren."

UEFA-Präsident Michel Platini scherzte über Cristiano: "Die Abstimmung über den Weltfußballer sei Cristiano Ronaldo zuliebe verlängert worden." 

Cristiano sagte dazu: "Ich denke, dass er versucht hat, mich zu provozieren." Ronaldo weilt derzeit auf seiner Geburtsinsel Madeira mit Familie und Freunden, um die letzten Vorbereitungen für die Eröffnung seines Museums zu verfolgen. Er fügte noch hinzu: "Ich werde darauf nicht antworten."

Cristiano sagte dazu: "Ich denke, dass er versucht hat, mich zu provozieren." Ronaldo weilt derzeit auf seiner Geburtsinsel Madeira mit Familie und Freunden, um die letzten Vorbereitungen für die Eröffnung seines Museums zu verfolgen. Er fügte noch hinzu: "Ich werde darauf nicht antworten."

Auf die Frage "Ob Ronaldo an der Verleihung des Ballon d´Or teilnehmen wird?" antwortete Cristiano: "An diesem Tag werde ich in Spanien oder in Zürich sein. Oder auf Madeira in Portugal"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0