Beckenbauer:"CR7 würde mich nicht wundern"

Beckenbauer sagte im TV-Sender "Sky": "Normal wäre, wenn Franck Ribery gewinnen würde." So zitiert ihn die Zeitung "AS".

Beckenbauer erinnerte aber auch an seine eigene Situation 1974: Deutschland wurde Weltmeister, aber Johan Cruyff zum Weltfußballer gekürt. 

Offenbar ist diese Niederlage bis heute unvergessen. O-Ton zur Wahl des Goldenen Balls: "Das gibt es keine Normalität."

Und Beckenbauer sagt schließlich: "Ribery war aufs ganze Jahr gesehen der Beste, aber es würde mich nicht wundern, wenn Ronaldo gewinnt."

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0