Ancelotti:"Cristiano ist von einer anderen Welt"

Carlo Ancelotti : "Unsere erste Halbzeit war perfekt. Wir haben gut gespielt. Wir haben schnell, mal kurze und mal lange Bälle gespielt, ich bin zufrieden. In der zweiten Halbzeit haben wir nachgelassen. Wir haben mit 4:0 geführt, das ist also normal, aber wir hatten keine größeren Probleme. Wir standen in der ersten Halbzeit sehr gut, es hat super geklappt mit Carvajal und Arbeloa als Außenverteidiger."

Über Cristiano Ronaldo: "Cristiano ist von einer anderen Welt. Er schießt die Tore mit einer unglaublichen Leichtigkeit. Es ist schwer, Worte dafür zu finden."

Über Sami Khedira: "Er hat das Zeug, für Real Madrid zu spielen, das zeigt er immer wieder. Er hat heute sehr gut gespielt und dem Team geholfen. Alle drei Mittelfeldspieler waren heute stark."

Über die Startelf : "Die Elf hat sehr gut gespielt. Wir haben auf der Bank aber natürlich noch Spieler wie Isco oder Di Maria, die auch immer von Beginn an spielen könnten. Außerdem waren Ramos, Marcelo und Coentrao heute nicht dabei, ich kann von keiner Stammelf sprechen", sagte Ancelotti

Das 4-3-3 System: "Der Trainer muss ein System finden, in dem alle Spieler ihre Stärken ausleben können und sich wohlfühlen. Das versuche ich, zusammen mit meinen Trainer-Kollegen."


Der FIFA-Virus: "Die Spieler waren heute sehr konzentriert und haben nur an das Spiel gegen Sociedad gedacht. Jetzt geht der Großteil zu ihren Nationalmannschaften, ich wünsche ihnen viel Glück und Erfolg."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0