Cristiano Ronaldo knackt Messis Champions-League-Rekord

Cristiano Ronaldo schoss in der Königsklasse 2013 insgesamt 14 Tore. Messi hatte 2012 insgesamt 13 Treffer markiert.

 

Es war außerdem Ronaldos 59. Tor in der Champions League. Er hat damit nur noch Messi (63) und Raul (71) vor sich. Gelingt ihm in der Vorrunde ein weiterer Treffer, dann ist er auch alleiniger Rekordhalter, was Tore in der Gruppenphase angeht. Derzeit teilt er sich diesen Bestwert mit Hernan Crespo, Filippo Inzaghi und Ruud van Nistelrooy.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0