ES IST OFFIZIELL : "Cristiano Ronaldo verlängert bis 2018"

 

 

Es ist endlich offiziell : Cristiano Ronaldo verlängert bis 2018 bei Real Madrid 

 

Adios Paris, Manu u. Monaco!

 

Cristiano Ronaldo(28) bleibt für immer Madridista. Monatelang spekulierten die Medien jeden Tag über Cristianos Zukunft, aber nur für Realmadridnews.de war es von Anfang an klar, dass der Portugiese aus Madeira bei Real in Rente gehen wird. 

 

 

 

Das beste kommt zum Schluss: "Erst Bale, dann Ronaldo"

Floretino Perez krönt seine Ära als Präsident von Real Madrid mit seinem Versprechen für die Fans: "Bale ist für Real Geboren" Und "Cristiano wird bei Real in Rente gehen" mehr geht einfach nicht. Perez ist ein Ehrenmann, ohne Zweifel. 

 

 

Florentino Perez sagte auf Cristianos Pressekonferenz am Sonntag: "Heute ist ein großer Tag für Real Madrid. Cristiano Ronaldo erneuert sein Vertrag um 5 Jahre. Die Wünsche der Madridistas wurden erfüllt. Unsere Fans haben sich ihm hingegeben und er zahlte ihr Vertrauen zurück. Mit maximaler Hingabe, ständiger Aufopferung und Talent hat Cristiano die Herzen der Madridistas erobert mit Zahlen, die es bisher noch nie bei uns gegeben hat - 203 Tore in 203 Spielen. Der beste Spieler der Welt weiß, dass Real Madrid sein Zuhause für immer sein wird. Nicht nur weil Real es so will, sondern weil er es auch will."

 

 

 

C.Ronaldo: Dieser Klub ist für mich das größte

Cristiano Ronaldo: "Für mich ist es ein Privileg, bei diesem Verein zu verlängern, der mir so viel gegeben hat, ich bin bereit, mein Bestes für Real Madrid zu geben. Dieser Klub ist für mich das größte. Ich bin sehr glücklich“, sagte Cristiano.

 

 

"Ob ich der bestbezahlteste Spieler der Welt bin oder nicht, ist nicht, dass Wichtigste. Im Leben gibt es Dinge, die wichtiger sind als das Geld. Die Priorität ist, beim besten Verein der Welt zu sein. Ich will Titel gewinnen", so Cristiano.

 

Cristiano Ronaldo verdient ab sofort ein Rekord Gehalt von 17 Mio. Euro. pro Saison und ist damit die nummer eins - Weltweit !

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0