Real Madrid: Cristiano Ronaldo steht vor Vertragsverlängerung



Real Madrids Präsident Florentino Pérez ist offenbar bestrebt, den Vertrag des Linksaußen, der sich seit Monaten gegen eine vorzeitige Verlängerung sträubt, bis 2018 auszudehnen. Der neue Vertrag soll Ronaldo einen jährliches Gehalt von ganzen 16 Millionen Euro bescheren. 

"Ich würde Cristiano Ronaldo auch nicht für eine Milliarde Euro verkaufen und ich möchte Cristiano Ronaldo zum bestbezahltesten Fußballer der Welt machen.", hatte Pérez in den letzten Tagen beteuert.

 

Laut "The Confidential 'traf sich Florentino Perez mit Ronaldos Agenten Jorge Mendes um den Vertrag vorzeitig zu erneuern.


 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0