ALL EYES ON: Jose Mourinho"The only one" Special

ALL EYES ON "Jose Mourinho"

 

Vor paar Wochen gab der Meister Trainer sich selbst ein neuen Namen:The only OneGrund genug für Realmadridnews.de eine Mourinho Spezialausgabe heraus zu bringen!

 

Wir blicken zurück auf alle Skandale, die besten Zitate und mehr...

José Mário dos Santos Félix Mourinho wurde als Sohn von Félix Mourinho und  Maria Júlia Carrajola dos Santos am  26.Januar 1963 in Setúbal geboren.

 

Sein Vater Félix war Profifußballer und seine Mutter Lehrerrin, sodass Mourinho bereits seit seiner Kindheit von diesem Sport geprägt wurde. Seinen Vater, der später als Trainer arbeitete, unterstützte er schon in jungen Jahren, in dem er Spiele von kommenden Gegnern verfolgte.

 

 

"The Only One" Jose Mourinho gab vor einiger Zeit ein Interview! (Komplett auf Deutsch)

 

 

Mourinhos Werdegang:

  • Mourinho war nie ein richtig guter Profifußballer, spielte aber immerhin in der zweiten portugiesischen Liga

  • Anfang der 90er startete er seine Karriere als Co-Trainer bei CF Estrela Amadora und AD Ovarense (beide Portugal)

  • Es folgte eine Anstellung bei Sporting Lissabon als Co-Trainer und Dolmetscher unter Bobby Robson, dem er in gleicher Funktion nach Barcelona folgte

  • Er blieb beim FC Barcelona und wurde Assistent von Louis van Gaal

  • Im Jahr 2000 wurde er bei Benfica Lissabon erstmals Cheftrainer, trat aber nach nur 9 Spielen zurück

  • Es folgte eine Amtszeit bei União Leiria (Portugal), bevor er 2002 zum FC Porto wechselte, hier begann sein steiler Aufstieg

  • Mit dem FC Porto wurde  Mourinho Meister und Pokalsieger in Portugal, UEFA-Cup Sieger und gewann 2004 die Champions League

  • Ab 2004 startete er seine Zeit mit dem FC Chelsea: er gewann zwei Meisterschaften, zweimal den englischen Ligapokal und einmal den FA Cup

  • Ab 2008 ging es dann weiter mit Inter Mailand. 2010 gewann er mit den Mailändern die Champions League. Zwei Meistertitel und einen Pokalsieg gehören ebenfalls zu seinen italienischen Trophäen

  • Ab 2010 bei Real Madrid, 2010/2011 Gewann er die Copa del Rey und den Meistertitel der Liga BBVA 2011/2012 

 

 


News und Storys über Mourinho

Mourinho bedrohte zwei Barca Fans

 

Mourinho:Ein Herz für Kinder !


Oktober 2005

Mourinho bezeichnet Arsene Wenger als "Voyeur". Wenger würde immer nur über Chelsea reden. Dieser hatte zuvor über den FC Chelsea gesagt, dass er "ein Stück seines Glaubens" eingebüßt habe.

 

Februar 2005

Nach einer 1:2-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Barcelona wirft Chelsea-Coach Mourinho dem schwedischen Unparteiischen Anders Frisk Bestechlichkeit vor. Frisk erhält daraufhin Morddrohungen, tritt kurze Zeit später als Schiedsrichter zurück. Mourinho bekommt eine Sperre von zwei Spielen.

 

März 2007

Im FA-Cup-Derby gegen Tottenham Hotspur beschimpft Mourinho den Schiedsrichter Mike Riley. Englische Medien berichten, er habe ihn auf Portugiesisch als "Hurensohn" bezeichnet. Der englische Verband leitete kein Ermittlungsverfahren gegen den Chelsea-Trainer ein, da der Schiedsrichter den Vorfall nicht vermerkt hatte

 

April 2011

Mourinho redet sich nach der 0:2-Hinspiel-Niederlage im Champions-League-Halbfinale gegen den FC Barcelona in Rage. Er wisse nicht, woher die Macht der Katalanen komme. Vielleicht liege es ja am Einfluss von UNICEF, erklärt er. Zuvor ist er in der zweiten Hälfte nach einem höhnischen Applaus für den deutschen Schiedsrichter Stark auf die Tribüne verbannt worden. Resultat: Spielsperre und Geldstrafe.


August 2011

Im Supercup-Finale kommt es gegen Ende des Spiels zu Tumulten zwischen den Spielern aus Barcelona und Madrid. Mourinho will den Trainer Vilanova der Katalanen am Ohr ziehen und sticht ihm dabei ins Auge. Zuvor hatte er Lionel Messi mit einer abfälligen Geste provoziert.

 


 

Die Besten Sprüche/Zitate von Jose Morinho

1.Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.”


2.” Wir sind momentan die Nummer eins, aber nicht weil der Klub so viel Geld hat. Sondern wegen meiner guten Arbeit.”


3. “Wenn ich in Barcelona gehasst werde, dann ist das deren Problem, und nicht meins. Angst ist ein Wort, das es in meinem Fußball-Wortschatz nicht gibt.”


4. “Druck? Was für ein Druck? Druck ist wenn arme Menschen überall in der Welt versuchen ihre Familien zu ernähren. Wenn sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang arbeiten müssen um ihre Kinder zu füttern. Es gibt keinen Druck im Fußball.”

 

 5.“Bitte nennen Sie mich nicht arrogant, ich habe die Champions League gewonnen. Ich glaube, ich bin der Auserwählte.”

 

Genießen und Entspannen im Luxeriösem Grandhotel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0